Börsenspiel der Schulen 2015/2016

Unser Börsenspiel fand dieses Jahr über einen Zeitraum von vier Monaten statt. 14 Teams erhielten als Startkapital jeweils 50.000 Euro fiktives Spielgeld. Ziel des Spiels ist am Ende der Laufzeit den höchsten Betrag zu erwirtschaften. Für die Teilnehmer war es in dieser Saison nicht einfach. Das Marktumfeld war von fallenden Kursen geprägt und so gab zum Beispiel der DAX im Wettbewerbszeitraum um 7,87 % nach. Dennoch ist es zwei Teams gelungen das Startkapital zu vermehren. An dieser Stelle gratulieren wir dem Jöhlinger Team "TJL" die mit insgesamt 58.094 Euro das Spiel für sich entscheiden konnten.