Siegerehrung beim Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbank Stutensee-Weingarten einmal anders

Die Jury hat bereits Anfang März entschieden, 1.600 Bilder wurden zum Thema “Glück ist…“ eingereicht.

Seit 50 Jahren gibt es den Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken, der die Kreativität und Gestaltungsfreude von Kindern und Jugendlichen anregt und dabei immer wieder neue, gesellschaftlich relevante Themen aufgreift. Auch die Volksbank Stutensee-Weingarten beteiligt sich in Zusammenarbeit mit den Schulen ihres Geschäftsgebietes seit vielen Jahren erfolgreich an diesem Jugendwettbewerb.

Das diesjährige Wettbewerbsthema lautete: „Glück ist…“.  1.600 Teilnehmer/innen aus allen Geschäftsstellen der Volksbank Stutensee-Weingarten haben zu diesem Thema ihre ganz eigenen Sichtweisen entwickelt und dies bildlich dargestellt. Die Jury – bestehend aus den Fachlehrerinnen der beteiligten Schulen und Vorstand Juan Baltrock – haben bereits Anfang März eine Auswahl der kreativsten Bilder getroffen.

In unterschiedlichen Altersgruppen wurden die besten Bilder weitergeleitet an den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband und dort können diese evtl. auf Landes- und schließlich Bundesebene gewinnen und zum Wettbewerbsabschluss sogar internationale Preisträger/innen werden.

Normalerweise sind die Schlussveranstaltungen in den Geschäftsstellen Weingarten, Stutensee und Walzbachtal mit Preisübergabe an die Sieger/innen immer der Höhepunkt des Jugendwettbewerbs. In Zeiten von Corona gilt es, neue Wege zu gehen. Es werden alle Gewinner/innen angeschrieben und bekommen ihren Preis und das Bild bis zum Schuljahresende über die jeweilige Schule ausgehändigt. Die Siegerbilder werden wir nach den Pfingstferien auf unserer Homepage ausstellen.