Vertreterversammlung 2017

Großes Interesse in der Walzbachhalle Weingarten

Bilanzsumme erhöht sich um 4 % auf 649,3 Mio. Euro

In der voll besetzten Walzbachhalle in Weingarten begrüßte der Aufsichtsratsvorsitzende Hanspeter Gaal am 29. Juni 2017 ca. 520 Gäste, die der Einladung der Bank gefolgt sind.

Vorstand Karl-Heinz Bayer gab einen Überblick über die Tagesordnung und leitete wie in den vergangenen Jahren die Vertreterversammlung.

Die Vorstände Andreas Hahn und Juan Baltrock berichteten über das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 der Bank und konnten gute Ergebnisse präsentieren. Weitere Themen waren die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, Digitalisierung, Crowdfunding, die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank und die Herausforderungen der Zukunft.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Hanspeter Gaal und sein Stellvertreter Tilo Fabry gaben einen Einblick in die Tätigkeiten des Aufsichtsrats und das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung.

Einstimmig wurden der Jahresabschluss, die Verwendung des Bilanzgewinnes und die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat genehmigt.

Ohne Gegenstimme wurden auch vier Aufsichtsräte für drei weitere Jahre gewählt: Hanspeter Gaal, Kurt Gorenflo, Achim Kohnle und Roland Rothfuß.

Anlässlich des Ausscheidens von Vorstand Karl-Heinz Bayer in den Ruhestand zum Jahresende 2017 verlieh Herr Prüfungsdienstleiter WP/StB Mathias Juhl vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband Herrn Bayer als Auszeichnung und Anerkennung für seine 30-jährige engagierte und erfolgreiche Tätigkeit als Vorstand die Ehrenurkunde in Gold. Er wünschte Herrn Bayer für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Hanspeter Gaal gratulierte anschließend seinem Stellvertreter Tilo Fabry zu seiner 25-jährigen Aufsichtsratstätigkeit.

Aufsichtsrat und Vorstand
Vorstand Karl-Heinz Bayer erhält die Ehrenurkunde in Gold durch Herrn Juhl
Ehrung von Tilo Fabry für 25 Jahre im Aufsichtsrat durch den Vorsitzenden Hanspeter Gaal