VR-Talentiade 2017

Am Sonntag, den 19.03.2017, fand die VR-Talentiade in der Wössinger TV-Halle statt. VR steht für Volksbanken-Raiffeisenbanken, welche diese Veranstaltungen in verschiedenen Sportarten unterstützen. Über die jeweiligen Landesverbände erhalten die Vereine eine Anfrage für eine Ausrichtung eines Vorentscheides. Wir, als HSG Walzbachtal boten uns für eine solche Veranstaltung an und führten diese erfolgreich durch.

Um 10:30 Uhr startete die VR-Talentiade in der TV-Halle. Nach dem Aufwärmen wurden die angereisten Mannschaften der Post Südstadt Karlsruhe, des SV Langensteinbach und natürlich aus Walzbachtal in gemischte Teams aufgeteilt und durchliefen zwei Spiel- (Handball, Würfelball) und vier koordinative Stationen (Ball mit Ball hochhalten, Sitzfangen, Reifenbahn, Hindernisparcours). In den Wertungskarten der Kinder wurden die Ergebnisse der koordinativen Übungen eingetragen und durch vorgegebene Tabellen in Punkte umgerechnet. Am Ende der Veranstaltung wurden die Ergebnisse ausgewertet. Uwe Marxen repräsentierte die Volksbank Stutensee-Weingarten und gratulierte allen Teilnehmer/innen, übergab ihnen ein Geschenk der Volksbank Stutensee-Weingarten und des Badischen Handballverbandes. Die 16 besten Kinder wurden schließlich zum Kreisentscheid eingeladen. Wir hoffen alle Kinder hatten Spaß, den 16 Besten viel Glück bei der nächsten Veranstaltung und unseren Helfern vielen Dank für die Organisation und Durchführung der VR-Talentiade in Walzbachtal. Außerdem gilt der Dank der Volksbank Stutensee-Weingarten, die die Veranstaltung großzügig unterstützte.

 

Quelle: Text und Fotos von der HSG Walzbachtal