Studien- und Erholungsreise vom 07. bis 14. Oktober 2018 nach Istrien

Wenn Du hier das Meer mit der Hand berührst, bist Du mit der ganzen Welt verbunden…


Kaum anderswo ist diese alte Weisheit so richtig wie in Kroatien, wo Land und Meer innig miteinander um- und verschlungen sind. Unzählige große und kleine Buchten, davor 1185 Inseln, die wie weiß-grüne Kleckse oder graue Felsrücken im klaren Wasser der Adria liegen. An deren Rändern und Riffen blickt man in den Kosmos marinen Unterwasserlebens. Schon Homer ließ Odysseus hier auf der Insel Mjilet der Göttin Calypso verfallen. Azur, türkis und smaragd sind die Farben der Küste. Azurblau und türkis das Wasser, das hier so klar ist wie nirgends sonst an der Adria, smaragdgrün die üppigen Täler. Viele Eroberer sah das Land, Illyrer, Römer, Byzantiner, Osmanen, Venedig und viele andere. Der römische Kaiser Diokletian setzte sich hier zur Ruhe, die „Serenissima“ Venedig entsandte ihre besten Baumeister und Künstler. Deren Bauten sind fast vollständig erhalten, ausgeschmückt mit Werken von Giotto und Tintoretto. Gotische und Renaissance-Bauten in den Gassen der Altstädte schaffen den Eindruck eines lebendigen Museums, voll in das pulsierende Alltagsleben integriert. Nichts ist da von musealer Stille zu spüren.

So mit dem Meer verbunden haben die Menschen Kroatiens gelernt mit vielen Völkerschaften umzugehen. So ist es auch kein Wunder, dass Marco Polo, der Weltreisende, angeblich einer der ihren war, geboren auf der Insel Korcula und von Venedig zu Unrecht als ihr Sohn adaptiert wurde. Die Menschen hier, an der Nahtstelle zwischen Orient und Okzident, haben die Schlachten vieler Kulturen überstanden und trotzdem ihre ganz eigene Kultur bewahrt. So die Klapas, Chöre, die mit ihren sehnsuchtsvollen a-capella–Liedern jedes Fest begleiten. Folklore und Tanzgruppen, keineswegs ein Produkt der Tourismusindustrie, sind der Beweis für die Bewahrung der Traditionen. Am Abend dann der Korzo, fein he-rausgeputzt, zeigen sich Männlein und Weiblein und genießen die flirrende Atmosphäre. Am meisten genießen werden Sie, neben der frischen mediterranen Küche, die ursprüngliche Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit.
Dobrodosli ! Willkommen !
………..ist der meistgehörte Gruß


1. Tag SO, 07.10.2018: Anreise Rovinj
Früh am Morgen Transfer nach Stuttgart (3 Uhr) und Flug um 06.15 Uhr mit der Eurowings nach Rijeka auf der Insel KRK. Nach der Ankunft führt die Fahrt nach Rovinj in Istrien. Am Vormittag noch erreichen Sie Ihr Domzizil für die kommenden Tage. Das Island Strand-Hotel Istra liegt auf der Insel Sveti Andrija, nur 50 m von der Küste mit herrlich klarem und blauen Wasser. Die eleganten Zimmer verfügen über Meerblick. Die Anlage verfügt über ein Spa-, einen Pool- und Strandbereich. Zum Abendessen stehen verschiedene Getränke inklusive bereit. Das Bootsshuttle des Hotels bringt Sie stündlich in nur 15 Min. zur Stadt Rovinj.


2. Tag MO, 08.10.2018: Freizeit & Rovinj

Nach dem Frühstück erkunden und genießen Sie die Anlage und die Sonne am Strand. Am Nachmittag nutzen wir das Bootsshuttle des Hotels um hinüber nach Rovinj zu fahren. Ein Ort wie aus dem Bilderbuch geschaffen – kleine Gassen die sich durch den Ort winden bis zur Kirche der Heiligen Euphemia, der Schutzpatronin der Stadt, deren Geschichte Ihnen Ihr Reiseleiter erzählen wird. Sie machen einen kleinen Spaziergang durch die pittoreske Stadt und lassen sich verzaubern von der einzigartigen Aussicht.


3. Tag DI, 09.10.2018: Pazin – Beram – Höhle Baredine
Wir führen Sie heute ins „Herz Istriens“ – es geht nach Pazin, das wegen seiner zentralen Lage als Herz Istriens bezeichnet wird. Sie werfen einen Blick ins ethnographische Museum, welches sich im Kastel von Pazin befindet. Eine der längsten Geschichten einer Siedlung hat Beram, eine kleine Ortschaft, die bereits seit der Eisenzeit besteht. Die Kirche der Heiligen Marija ist bekannt für die einzigartigen Fresken mit dem Todestanz. Eintritt in die Kirche ist nur in Bar vor Ort möglich (z. Zt. 3 €). Bevor es in die Baredine Grotte geht, stärken Sie sich mit einem traditionellen Gericht Istriens – einer istrianischen Weinsuppe INKLUSIVE!!!. Nach Besichtigung der Grotte folgt die Rückkehr ins Hotel.


4. Tag MI, 10.10.2018: Freizeit oder Bootsfahrt
Panoramaschifffahrt entlang des Lim Kanals. Lassen Sie die Komposition des azurblauen Wassers der Adria und der wunderschönen, abwechslungsreichen Küsten auf sich wirken. (Preis ca. 25 – 30 € buchbar)


5. Tag DO, 11.10.2018: Porec & Weinprobe
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Porec. Werfen wir einen Blick auf die Geschichte Porecs – hier erleben Sie die Antike. Der große Tempel am alten Forum Romanum und der Neptuntempel sind ein Teil der antiken Geschichte von Porec. Ein unumgängliches Weltkulturerbe ist die Euphrasius-Basilika. Der Weg führt Sie weiter ins Hinterland Istriens, wo Sie auf einem Weingut hochqualitative Weine zu Prsut, Käse und Brot verkosten INKLUSIVE!!!! werden.


6. Tag FR, 12.10.2018: Vodnjan & NP Brijuni
In Vodnjan, einem Ort nördlich von Pula, befindet sich die Kirche des Heiligen Blasius mit einer Sammlung sakraler Kunst. Unter zahlreichen Bildern, Reliquien, liturgischen Gewändern und Gefäßen aus der Zeit vom 14. bis zum 19. Jahrhundert ziehen die Mumien von Vodnjan (Corpi santi) eine besondere Aufmerksamkeit auf sich. Das romantische Hinterland Istriens mit hügeliger malerischer Landschaft, urigen Steinhäuser und eindrucksvollen Ortschaften ist ein echtes Juwel. Hier besuchen Sie einen lokalen Olivenbauern und genießen eine Verkostung von hochqualitativen Olivenölen. Der Höhepunkt des Tages steht Ihnen aber noch bevor – von Fazana aus geht es zum National Brijuni – mit seiner zahlreichen exotischen Flora und Fauna ist es ein einzigartiges Erlebnis.


7. Tag SA, 13.10.2018: Freizeit oder Opatij
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Opatija. Einst ein Fischerort, ist Opatija während der Habsburg Monarchie zu einem mondänen Tourismusort geworden. Die Architektur vieler Gebäude, vor allem Villen und Hotels trägt Merkmale verschiedener historischer Neostile. Durch die prächtigen Gärten und Parkanlagen spazieren Sie auf den Wegen, über die einst die Damen der hohen Gesellschaft mit ihren Sonnenschirmen flanierten. Die Villen der Stadt vereinen den mondänen Geist mit den Annehmlichkeiten des touristischen Angebots. Umgeben vom Berg Ucka, dem kristallklaren Meer und seinen Parks ist es nicht nur im Sommer attraktiv, sondern durch sein mildes Klima auch im Winter ein gern besuchter Urlaubsort. In einem stilvollen Café aus der Habsburg Zeit können Sie sich zum Abschluss noch verwöhnen lassen mit einem traditionellen, leckeren Kuchen und duftendem Kaffee, der die Sinne weckt. (Preis ca. 30 € buchbar)


8. Tag SO, 14.10.2018 Heimreise
Heute geht es wieder nach Hause. Und vielleicht hat der eine oder andere eine Flasche vom guten istrischen Wein oder dem hervorragenden Olivenöl als Souvenir im Gepäck – so lässt sich auch Zuhause die Urlaubsstimmung noch ein wenig aufrechterhalten.

Preis:
Preis p.P. im Doppelzimmer € 1.150,00
Einzelzimmerzuschlag € 185,00
(begrenzte Anzahl EZ)

Extras:

  • Panoramaschifffahrt (Tag 4) ca. € 25,00 - € 30,00
    Mindestteilnehmerzahl 20
  • Ausflug Opatija ca. € 30,00
    Mindestteilnehmerzahl 25
  • Reiserücktrittsversicherung € 35,00
    (mit 20% Selbstbehalt)
  • Reiseversicherungspaket € 50,00
    (RRV, Kranken-, Unfall-, Gepäckversicherung mit 20% Selbstbehalt)

 

Leistungen:

  • Transfer zum und vom Flughafen - Weingarten
  • Linienflug mit der Eurowings ab / bis Stuttgart
    inkl. aktueller Steuern und Gebühren (Stand 05/18)
    07OCT Stuttgart Rijeka 0615 0725
    14OCT Rijeka Stuttgart 0815 0930 (Änderungen vorbehalten)
  • 7 Übernachtungen im 4 Sterne Strandhotel Island
    Istra mit Frühstück und Abendessen
  • Transfer und Ausflüge mit mod. Reisebus
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseführer (lokal)
  • 1x Weinprobe (inkl. Aperitif, 2 Sort. Wein, Prsut, Käse u. Brot)
  • 1x Olivenölverkostung (3 Sorten)
  • Eintritte und Führungen lt. Programm
  • Citytax (vor Ort im Hotel in Bar zu begleichen)
  • Informations- und Reiseunterlagen

Optional:

  • Reiseversicherungen (gerne beraten wir Sie)
  • Persönliche Trinkgelder
  • nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke

Termin:

07. bis 14. Oktober 2018

Anmeldeschluss:

02.07.2018

Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen

Reisebegleitung:

Herr Klaus Goerke
Uhlandstr. 6 / 76356 Weingarten
Fon: 07244-8200 / Fax: 07244-608944
Mail: klausgoerke@web.de
Veranstalter: via cultus Int. Studienreisen GmbH

Anmeldungen liegen in allen Geschäftsstellen aus.

Hier geht es zum Anmeldeformular (Bitte in unseren Geschäftsstellen abgeben oder per E-Mail an info@vb-stutensee-weingarten.de)